Neues Vorstandsmitglied gewählt Zur 15. Nikolausversammlung der St. Nikolausgesellschaft Wangen b/O konnte der Präsident Markus von Arx eine fröhliche Gesellschaft und zwei Gäste begrüssen. Nach dem traditionellen Glockenläuten und dem Eröffnungsgedicht blickte der Präsident auf das heitere 15 Jahr- Jubiläumsjahr zurück. Gleich zum Anfang des Vereinsjahres nahm eine Vierer-Delegation an der 3. Deutschschweizer-Samichlaus-Synode in Wislikofen teil. Nach erfolgreicher Zusammenarbeit mit der St. Nikolaus- Gruppe Olten konnten zum Start der Nikolaus-Saison die neuen selbst hergestellten Iffelen durch Pater HP. Betschart geweiht werden. Die farbig strahlenden grossen Iffelen erleuchteten einige Nikolausanlässe in der Region und verliehen diesen eine schöne und mystische Stimmung. Der Höhepunkt der Nikolaussaison war der würdevolle und feierliche St. Nikolaus-Einzug in Wangen. Die Mitglieder der SNGW durften eine intensive, freudebringende Saison erleben. Bei ihren feierlichen Besuchen konnten sie dabei in leuchtende Augen schauen und einige feierliche Momente geniessen. Wiederum konnte die SNGW am Saisonschluss den gesammelten Betrag aus dem Einzugs-Kässeli mit dem Saison-Reinerlös aufrunden und zum 11. Mal der Kinderspitex Nordwestschweiz überweisen. Mit diesem Erlös will die SNGW an die wohltätigen Taten ihres Vorbildes, des Hl. Nikolaus von Myra, erinnern. Ausgezeichnet klappte die Zusammenarbeit mit der St. Nikolaus-Gruppe Olten und dem Frauen-Power-Team Oftringen. Jeweils halfen sich die Vereine mit Personal an der St. Nikolaus-Aussendung und dem St. Nikolaus-Einzug aus. Am 6. Juni, ein wundervoller, sonniger und heisser Samstag, begab sich die SNGW-Familie auf ihre Überraschungs-Jubiläumsreise an den Bodensee. Begleitet von Niklaus Riggenbach und Henri Dunant, dargestellt vom SNGW-Mitglied Thomy Widmer, besuchte die Reisegesellschaft das Dunant Museum in Heiden und fuhr mit dem Schiff zur bayrischen See- und Handelsstadt Lindau. Der Kassier Toni konnte dank seiner seriösen und korrekten Buchführung von einer gesunden Vereinskasse berichten. Der Revisorenbericht wurde mit Applaus zur Kenntnis genommen und dem Kassier sowie den Revisorinnen Decharge erteilt. Mit bedauern musste die Vereinsfamilie die Demission von Karin Schaad aus dem Vorstand zur Kenntnis nehmen. Mit launigen Worten dankte der Präsident Karin für ihr über achtjähriges ideenreiches Wirken im Vorstand. Einstimmig und mit grossem Applaus wurde Heinz Frutig zum neuen Vorstandsmitglied gewählt. Der Präsi wünscht dem neuen Vorstandsmitglied viel Freude und Spass im Vereinsgremium. Mit grosser Vorfreude auf die kommende 16. St. Nikolaus-Saison schloss der Präsident die 15. Nikolausversammlung mit einem Schlussgedicht und dem Glockengeläut. Mehr Infos zur St. Nikolausgesellschaft bei:www.nikolauswangen.ch Verfasser: Markus von Arx Ein Herz fÜr Kinder