St. Nikolaus kommt dieses Jahr wieder nach Wangen Kürzlich konnte der Präsident und Gründer der St. Nikolausgesellschaft (SNGW) zwei Gründerväter sowie fast die vollzählige Vereinsfamilie zur 21. Nikolausversammlung (GV) begrüssen. Nach dem traditionellen Glockengeläut und dem gefühlvollen Nikolausgedicht führte der Präsident Markus von Arx speditiv durch den geschäftlichen Teil. Beim kurzen Rückblick erwähnte er, dass sich  trotz der covid-bedingten Absage der 21. St. Nikolaus-Saison die Vereinsfamilie Ende August zum  traditionellen Familien-Pick-Nick treffen konnte. Gross war die Überraschung, als das OK-Duo Andi und Kusi F. fast alle Ehemaligen zum Pick-Nick begrüssen durften. Viele fröhliche „Weisch no…..“- Momente und Geschichten aus den vergangenen Nikolaus- und Arbeits-Einsätzen waren beim gemütlichen Zusammensein vor dem Waldhaus zu hören. Die Vereinskasse war trotz Ausfall der letzten Saison und den zwei grossen Wasserschäden im Schmutzlistübli stabil geblieben. Nach lebhafter Diskussion entschied sich die Vereinsfamilie zur Durchführung der kommenden 22. St. Nikolaus-Saison. Der Präsident erarbeitete ein ausgeklügeltes Schutzkonzept. Ebenso sind alle Aktiven geimpft und im Besitz des Zertifikates. Dadurch können die Nikolausbesuche mit einer erhöhten Sicherheit durchgeführt werden. Die Aktiven freuen sich, endlich wieder mit dem altehrwürdigen Brauchtum den Menschen mit ihren Nikolausbesuchen Zuversicht, Hoffnung, Freude und feierliche Momente zu bescheren. Wer Interesse hat, ob Frau oder Mann, mit unserem aufgestellten Team einmal im Jahr anderen Menschen grosse Freude und Licht in die Herzen zu zaubern, ist herzlich willkommen. Meldet euch unverbindlich bei nikolauswangen.ch. Wir freuen uns, euch kennen zu lernen. Als Hommage an einen treuen und langjährigen Eselfreund, der dieses Jahr verstorben ist, rezitierte der Präsident ein einfühlsames Eselgedicht am Schluss der Versammlung.